Feministin und trotzdem glücklich!?

BESCHREIBUNG

Frauen wollen sich schon lange nicht mehr in Ihrer Lebensgestaltung undin ihren Rechten beschneiden lassen und gehören „damit“ eigentlichschon zu den Feministinnen. Aber wer will schon eine Feministin sein?Klingt unsympathisch, nach Emanze und überhaupt völlig verbissen undunrelaxt. Da doch lieber als Frau selbstbestimmt, eigenverantwortlich,unabhängig und selbständig sein. Willkommen im Feminismus!Was ist Feminismus überhaupt und wie kann ich ihn ohne schlechtesImage leben? Ein Thema über das sich wunderbar diskutieren lässt.Impulsvortrag über einen positiven Feminismus mit anschließenderDiskussionsrunde.


REFERENT/IN

BA Natascha Berghammer

VERANSTALTER

Lungauer Frauentreff Tamsweg

zurück zur Übersicht

DATUM

11. Mär. 2020
19:30

VERANSTALTUNGSORT

5580 Tamsweg, Hatheyergasse 2 , Die Künstlerei

20-KO0003