Katholisches Bildungswerk Gnigl:
Neue Leiterin nach zehn Jahren

Nach zehn Jahren gab es kürzlich einen Wechsel im Katholischen Bildungswerk Gnigl: Gabriele Laubenbacher hat das Amt der Bildungswerkleiterin von Helga Thaler übernommen. Laubenbacher wurde im Rahmen der Veranstaltung "In den Südanden Perus" als neue Leiterin vorgestellt. Andreas Gutenthaler, der Direktor des Katholischen Bildungswerkes Salzburg, bedankte sich bei Helga Thaler für zehn Jahre ehrenamtliche Arbeit und gratulierte zu 60 durchgeführten Veranstaltungen. Die Pfarre schloss sich dem Dank an. "Unsere Bildungsarbeit orientiert sich an den Freuden und Ängsten der Menschen von heute", meinte Gutenthaler in seiner Laudatio. "Die Grundlage unseres Erfolges sind die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die ihre Zeit und Ideen zur Verfügung stellen." In den 343 örtlichen Einrichtungen des Katholischen Bildungswerkes Salzburg (Katholische Bildungswerke, Eltern-Kind-Einrichtungen und Frauentreffs) arbeiten über 1400 Freiwillige.

WEITERE INFORMATIONEN
Gabriele Laubenbacher
Maierwiesweg 14
5023 Salzburg
Tel. 0662 662067


C.H., April 2010

zurück zur Übersicht
Foto v.l.: Gabriele Laubenbacher, Andreas Gutenthaler, Dr. Helga Thaler, Waltraud Gferer, (ehemaliges Teammitglied), Ernestine Niederer (Regionalkoordination Stadt Salzburg)