6. Novelle der 6. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung

Allgemein:

  • Bei allen Veranstaltungen gilt - ab einem Alter von 12 Jahren - gesetzlich angeordnet ausnahmslos die 2-G-Regel (= geimpft, genesen).
  • Bei Veranstaltungen gilt nun zusätzlich die FFP2-Maskenpflicht ab einem Alter von 14 Jahren (ab 6 Jahre MNS-Schutz)!
  • Die Nachweise (z.B. Grüner Pass,...) sind mitzubringen und müssen kontrolliert werden. 
  • Der Test-Link für die 2G-Abfrage mittels QR-Code ist https://greencheck.gv.at - auch als App auf Smartphones downloadbar!
  • Zusammenkünfte sind nur zwischen 5 und 22 Uhr zulässig.
  • Konsum von Speisen und Getränken ist entsprechend der Gastronomie geregelt.

Bis 25 Personen gilt:

  • Siehe oben
  • Keine Anzeigepflicht an die Behörde
  • Bitte die Registrierungspflicht der TeilnehmerInnen (Name, Telefonnummer, Mailadresse) fortführen. Die Daten sind 28 Tage aufzubewahren. ReferentIn und Veranstalter gelten nicht als Teilnehmer. Eine Mustervorlage finden Sie hier.
  • Auf 2G = genesen, geimpft wird mit den Plakaten hingewiesen und bitte konsequent überprüfen (siehe oben). Die Nachweise bringen die TeilnehmerInnen selbst mit. Mustervorlagen finden Sie hier.

Ab 26 bis 50 Personen gilt:

  • Siehe oben
  • Keine Anzeigepflicht an die Behörde
  • Hier haben wir eine Registrierungspflicht der TeilnehmerInnen (Name, Telefonnummer, Mailadresse). Die Daten sind 28 Tage aufzubewahren. ReferentIn und Veranstalter gelten nicht als Teilnehmer. Eine Mustervorlage finden Sie hier.
  • Auf 2G = genesen, geimpft wird mit den Plakaten hingewiesen und muss kontrolliert werden (siehe oben). Die Nachweise bringen die TeilnehmerInnen selbst mit. Mustervorlagen finden Sie hier.
  • zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze

Ab 51 bis 250 Personen gilt:

  • Anzeigepflicht an die Behörde eine Woche vor der Veranstaltung. Das erledigen wir!
  • zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze
  • Ein COVID-19-Präventionskonzept ist zu erarbeiten und ein/eine COVID-19-Beauftragter zu bestellen. Das Konzept ist während der Dauer der Veranstaltung bereitzuhalten. Eine Überprüfung der Behörde erfolgt stichprobenartig. Die Erstellung des Konzeptes erfolgt durch uns in Absprache mit Ihnen!
  • Registrierungspflicht der TeilnehmerInnen (Name, Telefonnummer, Mailadresse). Die Daten sind 28 Tage aufzubewahren. ReferentIn und Veranstalter gelten nicht als Teilnehmer. Eine Mustervorlage finden Sie hier.
  • Auf 2G = genesen, geimpft wird mit den Plakaten hingewiesen und muss vom Veranstalter überprüft werden. Die Nachweise bringen die TeilnehmerInnen selbst mit. Plakatmuster finden Sie hier

Ab 251 Personen gilt:

  • Genehmigungspflicht seitens der Behörde drei Wochen vor der Veranstaltung. Das erledigen wir!
  • zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze
  • Notwendigkeit eines COVID-19-Präventionskonzeptes und eines/einer Beauftragten im Zuge des Genehmigungsverfahrens. Das erledigen wir in Absprache mit Ihnen!
  • Registrierungspflicht der TeilnehmerInnen (Name, Telefonnummer, Mailadresse). Die Daten sind 28 Tage aufzubewahren. ReferentIn und Veranstalter gelten nicht als Teilnehmer.
  • Auf 2G = genesen, geimpft wird mit den Plakaten hingewiesen und muss vom Veranstalter überprüft werden. Die Nachweise bringen die TeilnehmerInnen selbst mit. Plakatmuster finden Sie hier.

Für ReferentInnen (auch GruppenleiterInnen) gilt:

  • Ananlog der für DienstnehmerInnen gültigen Regelung gilt hier ein 3G-Nachweis.
  • Bitte jedenfalls vor Beginn der Veranstaltung  abfragen.
  • Der Test-Link für die 3G- bzw. 2G-Abfrage mittels QR-Code ist https://greencheck.gv.at - auch als App auf Smartphones downloadbar!

11. Jänner 2022, Andreas Gutenthaler