Die jüdischen Wurzeln des christlichen Glaubens

VERANSTALTUNGSFORM

Vortrag und Gespräch

BESCHREIBUNG

Jesus war Jude. Der Rabbi Jehoschua ben Josef aus Nazaret war einer von über 200 jüdischen Wanderpredigern seiner Zeit. Er stand fest in der spirituellen Tradition des Judentums und ist von dieser Einbettung in die Religion seiner Väter nicht zu lösen. Der christliche Glaube lebt aus dieser Verbindung und
viele Traditionen können ohne ihre jüdischen Wurzeln nicht verstanden werden. Schon aus diesem Grund ist es
wichtig, diese religiöse Tradition kennen zu lernen. Sie birgt einen spirituellen Schatz, von dem auch die heutige
Gesellschaft einiges lernen kann.


REFERENT/IN

Dipl.-Theol. Bernhard Sperling

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Elixhausen

zurück zur Übersicht

DATUM

1. Okt. 2020
19:30

VERANSTALTUNGSORT

5161 Elixhausen, Pfarrweg 1, Pfarrsaal der katholischen Kirche

20-KO0104