Großes Welttheater - 100 Jahre Salzburger Festspiele - Ausstellung

VERANSTALTUNGSFORM

Führung

BESCHREIBUNG

Die erste Aufführung von Hugo von Hofmannsthals Jedermann in der Regie von Max Reinhardt am 22. August 1920 auf dem Salzburger Domplatz gilt als die Geburtsstunde der Salzburger Festspiele. Die Landesausstellung „Großes Welttheater – 100 Jahre Salzburger Festspiele“ widmet sich den weltweit bedeutendsten Festspielen und bietet dabei Einblicke in die Geschichte, die Entwicklung zur Gegenwart, eröffnet aber auch Ausblicke in die Zukunft der Salzburger Festspiele. So wird die Landesausstellung im Salzburg Museum zum Ort der Begegnung mit den Salzburger Festspielen: Erzählungen, Inszenierungen und Veranstaltungen bieten den BesucherInnen Raum für Erfahrungen, Teilhabe und für das persönliche Erinnern.


VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Salzburg-Mülln

ANMELDUNG

bis 31. März 2020: witzmann@sbg.at oder 0662 481082 (begrenzte Teilnehmerzahl)

zurück zur Übersicht

DATUM

9. Sep. 2020
10:00

VERANSTALTUNGSORT

5020 Salzburg, Mozartplatz 1, Salzburg Museum

20-KO0213