Diagnose „Auffällig“!? - Wie frühkindliche Reflexe Lernen und Entwicklung beeinflussen können

VERANSTALTUNGSFORM

2-teilige ElternWerkstatt, geblockt

BESCHREIBUNG

Wir bewegen uns, um zu lernen! Im Mutterleib und als Säugling helfen uns dabei frühkindliche Reflexe. Diese
ElternWerkstatt informiert Sie über die Zusammenhänge und Auswirkungen, wenn frühkindliche Reflexe über ihre Funktionszeit hinaus fortdauern – die sogenannte Neuromotorische Unreife. Sie erkennen typische Auffälligkeiten, erfahren praktische Tipps und Alltagshilfestellungen und wir erarbeiten gemeinsam Übungen zur Prävention und Förderung.
Hinweis: Um € 1,- kann ein Skriptum erworben werden.


REFERENT/IN

Mag. Eva Fernsebner-Hammer

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Kleinarl

zurück zur Übersicht

DATUM

15. Okt. 2020
20:00

VERANSTALTUNGSORT

5603 Kleinarl, Dorf 69, Kindergarten

20-KO0586