Wunde Kinderseelen? - Belastungen und Potentiale der Coronakrise<br>Belastungen und Potentiale der Coronakrise

VERANSTALTUNGSFORM

Vortrag und Diskussion

BESCHREIBUNG

Die einen hat es aus der Bahn geworfen, andere haben trotz ungewissem Terrain immer wieder ihr Gleichgewicht gefunden oder sogar hohe Pro-blemlösungskompetenz entwickelt. Die psychosozialen Belastungen durch die Corona-Pandemie blieben auch bei vielen Kindern und Jugendlichen nicht ohne Folgen. Angststörungen, Depressionen, Essstörungen werden vermehrt wahrgenommen. Geschlossene Schulen und Freizeiteinrichtungen, stark eingeschränkte Kontakte zu Gleichaltrigen, unsichere Zukunftsperspektiven, vermehrte häusliche Gewalt etc. haben die Lebenswelt junger Menschen überschattet. Es gilt, aufmerksam für die seelischen Wunden zu sein – die sichtbaren und jene, die (noch) unentdeckt sind. Es heißt aber auch, die neuen Erfahrungen als Potential für die Entwicklung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen zu erkennen und zu nutzen.


REFERENT/IN

Univ.-Prof. Dr. Dr. MH Paul Plener BA

VERANSTALTER

Eltern-Kind-Zentrum Salzburg

ANMELDUNG

Zählkarten bei Motzko, Tel. 0662 883311-99

zurück zur Übersicht

DATUM

19. Okt. 2021
19:00 - 21:00

VERANSTALTUNGSORT

5020 Salzburg, Elisabethstraße 1, Motzko, Platz der Bücher beim Kiesel

21-EK0143