Auf den Spuren von Sankt Martin und Sankt Nikolaus

VERANSTALTUNGSFORM

Seminar

BESCHREIBUNG

Der Heilige Martin von Tours zerschnitt mit dem Schwert seinen Mantel und teilte ihn mit einem frierenden Bettler. Der Heilige Nikolaus von Myra rettete Menschen vor Hungersnot, Seenot, vor Unrecht und Habgier. Zahlreiche Legenden ranken sich um die beiden, die gemeinsame Botschaft ist die der Nächstenliebe. Begeben wir uns gemeinsam auf die Spuren dieser beiden Wohltäter, um Wege zu entdecken, diese Botschaft schon für die Jüngsten „begreifbar“ und die Feste zu St. Martin und St. Nikolaus mit einfachen Mitteln zu einem besonderen und berührenden Erlebnis zu machen. Materialkosten werden vor Ort nach Verbrauch eingehoben (ca. € 9,-).

Beitrag: ohne Mittagessen
€ 40,- für Externe
€ 20,- für MitarbeiterInnen


REFERENT/IN

Sabine Schäffer

VERANSTALTER

Eltern-Kind-Zentrum Salzburg

ANMELDUNG

Eltern-Kind-Zentrum Salzburg, Tel. 0662 8047-7560, ekiz@bildungskirche.at

Jetzt online anmelden!

zurück zur Übersicht

DATUM

16. Okt. 2021
09:00 - 16:30

VERANSTALTUNGSORT

6300 Wörgl, Brixentaler Straße 5, Tagungshaus der Erzdiözese Salzburg

21-EM0006