Frauen stärken. Gewaltfrei kommunizieren. - Seminartag für Frauen

VERANSTALTUNGSFORM

Seminar

BESCHREIBUNG

Sind es „typisch weibliche“ Eigenschaften wie Empathiefähigkeit oder Sich-Kümmern, die dabei helfen, Konflikte zu lösen und zu verstehen?

„Höre nicht auf das, was die Leute sagen, sondern darauf, was sie brauchen.“ Diese Worte M. B. Rosenbergs (Begründer der Gewaltfreien Kommunikation) zeigen uns, wie wichtig es ist hinzuhören, um das eigene Umfeld friedlicher, freundlicher und gleichberechtigter zu gestalten. Entdecken Sie Ihre Stärken, erweitern Sie Ihren Gefühls- und Bedürfniswortschatz und nutzen Sie Ihre Möglichkeiten, wenn Sie den eigenen Gedanken erlauben die Richtung zu wechseln und das eigene Frau-Sein bewusst vertreten.

BEITRAG: inkl. Mittagessen
€ 30,- für MitarbeiterInnen
€ 45,- für Engagierte der Erzdiözese Salzburg
€ 60,- für Externe


REFERENT/IN

Mag. Barbara Rampl BA

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Salzburg

ANMELDUNG

Katholisches Bildungswerk Salzburg, Tel. 0662 8047-7520, kbw@bildungskirche.at

Jetzt online anmelden!

zurück zur Übersicht

DATUM

13. Nov. 2021
09:00 - 17:00

VERANSTALTUNGSORT

5061 Elsbethen, F. W.-Raiffeisenstraße 2, Treffpunkt Bildung

21-KM0038