Das neue Erwachsenenschutzgesetz 2018

VERANSTALTUNGSFORM

Vortrag

BESCHREIBUNG

Die TeilnehmerInnen werden über die Umgestaltung und Neuordnung des bisherigen Sachwalterrechts und der Angehörigenvertretung informiert. Die gerichtliche Fürsorge für Menschen, die nicht mehr in der Lage sind, ihre Angelegenheiten selbst wahrzunehmen, soll neu geordnet werden:
- Ausbau der Möglichkeiten zur autonomen Vorsorge und zur selbstbestimmten Entscheidung
- Stärkere Begleitung und Einbeziehung der betroffenen Menschen in die Entscheidungsprozesse
- Selbstbestimmung über eigene rechtliche Beziehungen - soweit das möglich, zweckmäßig und vertretbar ist.
#aktivimalter


REFERENT/IN

Mag. Angelika Brugger-Lechner

VERANSTALTER

Frauentreff Niederau

zurück zur Übersicht

DATUM

12. Okt. 2021
08:45

VERANSTALTUNGSORT

6314 Wildschönau-Niederau, Pfarrhof Niederau oder coronabedingt im Kindergarten Niederau

21-KO0981