Gewaltfreie Kommunikation - Ausbildung nach Marshall B. Rosenberg

VERANSTALTUNGSFORM

Kurs

BESCHREIBUNG

Ziele:
• die Grundelemente der Gewaltfreien Kommunikation verstehen und im Alltag umsetzen können
• Selbstempathie zur Persönlichkeitsentwicklung und zum persönlichen Krisenmanagement einsetzen können
• gewaltfreies Feedback geben
• empathisch Prozesse begleiten und supervidieren können
• unterschiedliche Methoden nutzen und eigene Methoden entwickeln können
• befähigt sein, eine Übungsgruppe zu leiten

Aufnahmevoraussetzungen:

- Einführungsseminar in Gewaltfreier Kommunikation (mind. 12 Vollzeitstunden)
- die Bereitschaft zur Selbstreflexion und zur persönlichen Entwicklung, die feste Absicht, alle Termine wahrzunehmen und Anwesenheit am 1. Wochenende
- ein persönliches Gespräch mit der Referentin


WEITERE TERMINE

17. Sept., 9.00-17.00 Uhr / 21.-22. Okt. / 18.-19. Nov. / 9.-10. Dez. 2022, 13.-14. Jän. 2023

REFERENT/IN

Maria Hechenberger, Daniel Schachl

VERANSTALTER

Eltern-Kind-Zentrum Salzburg

BEITRAG

€ 900,- / € 450,- für MitarbeiterInnen / € 675,- für Engagierte in der Erzdiözese inkl. Abend- und Mittagessen

ANMELDUNG

ANMELDUNG UND DETAILPROSPEKT: Eltern-Kind-Zentrum Salzburg, Tel. 0662 8047-7560, ekiz@bildungskirche.at

Jetzt online anmelden!

zurück zur Übersicht

DATUM

16. Sep. 2022
15:30 - 21:00

VERANSTALTUNGSORT

5061 Elsbethen, F. W.-Raiffeisenstraße 2, Treffpunkt Bildung

22-EM0009