Israel - Studien- und Kulturreise für MitarbeiterInnen

BESCHREIBUNG

TERMIN: 22.-29. Okt. 2022

Ursprünglich bildete das Land Israel – ehem. Kanaan – einen schmalen Streifen auf der Handelsstraße zwischen Ägypten und Mesopotamien, den beiden großen Zentren der orientalischen Kultur. Trotz zahlreicher kriegerischer Auseinandersetzungen konnte das Heilige Land über tausende von Jahren seine Traditionen sowie das biblische Erbe bewahren. Hier wandeln wir auf den Spuren des Alten und Neuen Testaments, lernen aber auch das heutige, moderne Israel kennen. Diese Reise ist so zusammengestellt, dass sie uns neue Horizonte öffnet und gleichzeitig die Probleme anderer Kulturkreise besser verstehen lässt..

Geplante Ziele: See Genezareth, Heilige Stätten am See, Berg der Seligpreisungen, Tabgha, Kafarnaum, Bootsfahrt am See, Magdala, Haifa, Berg Carmel, Akko, Nazareth, Berg Tabor, Jerusalem, Tempelberg, Felsendom, Gang zur Klagemauer, Ölberg, Kapelle Dominus Flevit, Garten Gethsemane, Berg Zion mit der Dormitio-Abtei, Gedenkstätte Yad Vashem, Bethlehem, Spaziergang durch die Altstadt von Jerusalem, entlang der Kreuzwegstationen der Via Dolorosa bis zur Grabeskirche, Österreichisches Hospiz, Wüste Judäa, Jordan-Taufstelle Qazr el Yahud, Masada, Qumran, Totes Meer mit Bademöglichkeit, Panoramarundfahrt in der Neustadt von Jerusalem mit Außenbesichtigung der Knesset und Menora und Besuch des Israel-Museums mit dem Modell Jerusalem zur herodianischen Zeit, Caesarea.


Reiseleitung: Andreas Gutenthaler, Direktor Katholisches Bildungswerk Salzburg
Geistliche Begleitung: GR Mag. Christian Schreilechner, Geistlicher Assistent Katholisches Bildungswerk Salzburg, Zell am See
BEITRAG: in Ausarbeitung
HINWEIS: Detailinformationen folgen mit der Weihnachtsaussendung


REFERENT/IN

Dir. Andreas Gutenthaler, GR Mag. Christian Schreilechner

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Salzburg

ANMELDUNG

Katholisches Bildungswerk Salzburg, Tel. 0662 8047-7520, kbw@bildungskirche.at

Jetzt online anmelden!

zurück zur Übersicht

DATUM

22. Okt. 2022

VERANSTALTUNGSORT

Israel

22-KM0013