Das gute Leben – für alle? - Seminartag für Frauen

VERANSTALTUNGSFORM

Seminar

BESCHREIBUNG

Warum ist Altersarmut nach wie vor weiblich? Warum wollen Männer Kinder, doch die Konsequenzen tragen hauptsächlich Frauen? Warum sind es mehr Männer, die Entscheidungen verantworten? Was haben Sorge-Arbeit und Patriarchat damit zu tun? Und: Was würde Jesus heute dazu sagen?
Die Frage nach sozialer Gerechtigkeit lenkt unweigerlich den Blick auf Geschlechtergerechtigkeit – Verteilung von Arbeit, Einkommen, Erbe sowie von politischer und wirtschaftlicher Macht. Und: Was hat das damit zu tun, als Frau in der (katholischen) Kirche tätig zu sein?

Durch Impulse, ausreichend Frei-Raum für Gespräch und Austausch zu biographischen Erfahrungen und zur eigene Rolle innerhalb von Kirche und Gesellschaft wird der Blick auf persönliche und strukturelle Zusammenhänge geschärft: Das gute Leben für alle ist eine Grundforderung des Evangeliums und der Soziallehre der Kirche.


REFERENT/IN

MMag. Dr. Magdalena Holztrattner MA

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Salzburg

BEITRAG

€ 30,- / € 45,- für Engagierte in der Erzdiözese / € 60,- für Externe inkl. Mittagessen

ANMELDUNG

Katholisches Bildungswerk Salzburg, Tel. 0662 8047-7520, kbw@bildungskirche.at

Jetzt online anmelden!

zurück zur Übersicht

DATUM

12. Nov. 2022
9:30 - 16:30

VERANSTALTUNGSORT

5061 Elsbethen, F. W.-Raiffeisenstraße 2, Treffpunkt Bildung

22-KM0014