Geschichte(n) meines Lebens

VERANSTALTUNGSFORM

Kurs

BESCHREIBUNG

„Wir schreiben nicht, um verstanden zu werden, wir schreiben, um zu verstehen.“ (Cecil Day Lewis)

Das Schreiben trägt dazu bei, sich und die eigene Weltsicht zu verstehen und sich einer Antwort auf die Frage „Wie bin ich geworden, was ich bin, und wie möchte ich weitergehen?“ anzunähern. Es ist auch ein Weg, Erlebnisse und Erfahrungen mit anderen zu teilen. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit hilft, im Hier und Jetzt bewusster zu leben und klarer in die Zukunft zu blicken.
Wir werden Erinnerungen lebendig machen und sie zu Papier bringen.

Diese Reihe ist für NeueinsteigerInnen gedacht, für jene, die bereits Kurse zum biografischen Schreiben besucht haben und für jene, die Interesse am Schreiben haben.


WEITERE TERMINE

21. Okt., 4. / 18. Nov., 2. / 16. Dez. 2022, 13. / 27. Jän. 2023

REFERENT/IN

Mag. Beatrix Luise Datterl, Dr. Julia Müllegger

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Salzburg

BEITRAG

€ 60,- / € 90,- für Engagierte in der Erzdiözese / € 120,- für Externe für 8 Termine

ANMELDUNG

Katholisches Bildungswerk Salzburg, Tel. 0662 8047-7520, kbw@bildungskirche.at

Jetzt online anmelden!

zurück zur Übersicht

DATUM

7. Okt. 2022
9:00 - 12:00

VERANSTALTUNGSORT

5061 Elsbethen, F. W.-Raiffeisenstraße 2, Treffpunkt Bildung

22-KM0045