Um Zions willen kann ich nicht schweigen! - Warum werden TheologInnen zu KirchenkritikerInnen?

VERANSTALTUNGSFORM

Vortrag und Gespräch

BESCHREIBUNG

Ernesto Cardenal, Uta Ranke-Heinemann und Hans Küng haben eines gemeinsam: Aus „braven“ TheologInnen wurden im Laufe ihres Lebens „verurteilte“ KirchenkritikerInnen. Wie haben sie in der Kirchengeschichte gelebt? Wie haben sie die Kirche geprägt? Wie sehr muss man von der Liebe zur Kirche und zu Gott getragen sein, damit man den Weg der Kritik beschreitet? Antworten auf diese Fragen zu finden, sowie unsere eigenen Einstellungen zur Kirche zu reflektieren, werden Inhalt dieses Vortrags sein.


REFERENT/IN

Dipl.-Päd. Martina Koidl

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Grödig

zurück zur Übersicht

DATUM

11. Mai. 2022
19:00

VERANSTALTUNGSORT

5082 Grödig, Schützenstraße 3, Pfarrzentrum

22-KO0044