Schluss mit den Schuldgefühlen

VERANSTALTUNGSFORM

Vortrag und Gespräch

BESCHREIBUNG

Schuldgefühle zu haben ist ein vorwiegend weibliches Problem. Mütter fühlen sich ihren Kindern gegenüber schuldig, Töchter ihren Müttern gegenüber, berufstätige Frauen gegenüber der Familie. Auch wenn Frauen nicht einmal genau wissen, wodurch sie sich schuldig gemacht haben, nagen ständig Schuldgefühle an ihnen. Das macht sie einerseits manipulierbar und sie lassen sich leicht für fremde Zwecke einspannen, andererseits verhindern Schuldgefühle einen guten Selbst-kontakt. Die Hintergründe für Schuldgefühle zu analysieren zeigt gleichzeitig, was zu tun ist, um sich von diesem lebenshinderlichen Ballast zu befreien.


REFERENT/IN

Josefine Schlechter

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Hochfilzen

zurück zur Übersicht

DATUM

7. Feb. 2022
19:30

VERANSTALTUNGSORT

6395 Hochfilzen, Herrngasse 1, Pfarrhof

22-KO0098