Die neue Gesetzeslage zu Suizidbeihilfe und Sterbeverfügung - Wie stehen wir als Christinnen und Christen dazu?

VERANSTALTUNGSFORM

Vortrag

BESCHREIBUNG

Mit der neuen Gesetzeslage ist seit 1.1.2022 Beihilfe zur Selbsttötung in Österreich straffrei möglich. Was bedeutet das für das christliche Bemühen um einen umfassenden Lebensschutz? Was sind christliche Alternativen? Der Abend soll zum gemeinsames Nachdenken über die ethischen Fragen rund um das Lebensende anregen.


REFERENT/IN

Ass.-Prof. Dr. Andreas Michael Weiß

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Oberndorf bei Salzburg

zurück zur Übersicht

DATUM

17. Mär. 2022
19:30

VERANSTALTUNGSORT

5110 Oberndorf bei Salzburg, Kirchplatz 8, Pfarrhof

22-KO0164