Wie können wir den Glauben enkel- und kindertauglich weitergeben?

VERANSTALTUNGSFORM

Vortrag und Gespräch

BESCHREIBUNG

Verdammt noch Mal, warum leben meine Kinder nicht aus der gleichen Hoffnung wie ich? Lassen meine Hoffnungen die Hoffnungen anderer überhaupt zu? Wenn ich an den Glauben meiner Kinder und Enkelkinder denke, habe ich vielleicht ganz anderes erhofft.

Möglicherweise entdecken wir an diesem Abend im gemeinsamen Gespräch, dass Hoffnungen unserer Kinder aus einer anderen Welt sind, die uns fremd ist. Jedenfalls sollen die Hoffnungen von uns „Alten“ und die Hoffnungen unserer Kinder in Beziehung zueinander gebracht werden.


REFERENT/IN

Andreas Oshowski

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Saalfelden

zurück zur Übersicht

DATUM

9. Jun. 2022
19:30 - 21:30

VERANSTALTUNGSORT

5760 Saalfelden am Steinernen Meer, Lofererstraße 15, Pfarrsaal

22-KO0348