Sterbende begleiten - An der Schwelle zwischen Leben und Tod reifen

VERANSTALTUNGSFORM

Vortrag und Gespräch

BESCHREIBUNG

Was wissen wir von den Bedürfnissen und Verhaltensweisen schwer kranker und sterbender Menschen? Kann ich meine eigene Sterblichkeit als Bestandteil meines Lebens annehmen? Wie können Religion und Glaube dabei helfen? Dieser Vortrag soll Basisinformationen zur Begleitung Sterbender liefern und klären, welchen Dienst die Begleiterin/der Begleiter dabei einnehmen kann. Beispiele aus der Praxis zeigen, wie wir Menschen beistehen können, die Schwelle zwischen Leben und Tod gut überschreiten zu können.

#aktivimalter


REFERENT/IN

Mag. Richard Weyringer

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Leogang

zurück zur Übersicht

DATUM

10. Nov. 2022
18:30

VERANSTALTUNGSORT

5771 Leogang, Pfarrsaal

22-KO0419