Gefährden Krisen unsere Demokratie?

VERANSTALTUNGSFORM

Vortrag und Gespräch

BESCHREIBUNG

Seit einigen Jahren häufen sich Krisen in Europa: Finanzkrise 2008, Flüchtlingskrise 2015, Coronakrise 2020, Ukrainekrise 2022. Krisen bringen nicht nur individuelles Leid und Verunsicherung, sie verursachen oder verschärfen auch gesellschaftliche und politische Konflikte. In der Veranstaltung soll analysiert und diskutiert werden, welche Auswirkungen solche Krisen auf die Demokratie haben und wie Gesellschaft und Politik mit ihnen umgehen.


REFERENT/IN

Dr. Franz Fallend

VERANSTALTER

Frauentreff Wörgl

zurück zur Übersicht

DATUM

19. Okt. 2022
9:00

VERANSTALTUNGSORT

6300 Wörgl, Brixentaler Straße 5, Tagungshaus der Erzdiözese Salzburg

22-KO0452