Kann Biolandbau die Welt ernähren? - Zur Ökologisierung der Landwirtschaft in Europa und im Globalen Süden

VERANSTALTUNGSFORM

Vortrag und Gespräch

BESCHREIBUNG

Würde der Verzicht auf Fleisch den Hunger in der Welt bekämpfen? Wie ist die Situation der Bauern heute und welche Rolle spielen Frauen in der Landwirtschaft? Geht es ohne künstlichen Dünger und giftige Pflanzenschutzmittel? Ökologisierung, die Erhaltung und der Schutz unseres Lebensraumes, wird immer wichtiger. In dieser Veranstaltung werden Agrarförderprogramme der EU in Österreich und Nachhaltigkeitsziele der UNO vorgestellt und kritisch diskutiert.


REFERENT/IN

Mag. Dr. Josef Erbler

VERANSTALTER

Frauentreff Wörgl

zurück zur Übersicht

DATUM

11. Jän. 2023
9:00

VERANSTALTUNGSORT

6300 Wörgl, Brixentaler Straße 5, Tagungshaus der Erzdiözese Salzburg

23-KO0007