Uhren auf Salzburger Türmen - und bei uns - Zur Geschichte der Zeitmessung in fünf Jahrhunderten

VERANSTALTUNGSFORM

Vortrag und Gespräch

BESCHREIBUNG

Die Kultur der Zeit ist auch eine Kultur der Uhren und ihrer Entwicklungen. Seit der Antike ist die Zeitmessung vom ständigen Bemühen um verlässliche Angaben geprägt, die das Leben und das Zusammenleben strukturieren.
Wir wollen die Turmuhren in unserem Ort und in der Erzdiözese Salzburg genauer unter die Lupe nehmen: Wie hat sich die Zeitmessung in den letzten fünf Jahrhunderten entwickelt? Wie gehen wir heute mit diesem alten Erbe um? Können wir in der gegenwärtigen „Diktatur der Zeit” zur Entschleunigung oder zur „Verzögerung der Zeit” zurückkehren?

HINWEIS: Besichtigung unserer Turmuhr für Interessierte (auf eigene Gefahr, Trittsicherheit vorausgesetzt)


WEITERE TERMINE

Besichtigung unserer Turmuhr für Interessierte<br>Treffpunkt um 19:00 Uhr vor der Kirche<br>(auf eigene Gefahr, Trittsicherheit vorausgesetzt)

REFERENT/IN

MMag. Michael Neureiter

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Siezenheim

zurück zur Übersicht

DATUM

Di 27. Feb. 2024
19:30

VERANSTALTUNGSORT

5072 Siezenheim, Schulwegstraße 1, Pfarrheim

24-KO0367