Dein Leben sei ein Gebet! - Die Facetten des Daseins zulassen können: Dank, Lob, Klage und Verzweiflung

VERANSTALTUNGSFORM

Vortrag und Gespräch, Seminar

BESCHREIBUNG

Klassische Gebetsformen werden in einer schnelllebigen Gesellschaft von immer weniger Menschen praktiziert. Viele jüngere Menschen verstehen Sinn und Inhalt klassischer Gebete gar nicht mehr. Wir machen uns auf die Suche nach neuen zeitgemäßen Gebeten.
Wer benötigt heute noch Gebet als tiefes persönliches Bedürfnis? Und wen vermuten wir überhaupt als unser Gegenüber? Wenn ich „Herz über Mund bete“, können ganz neue Seiten des Gottesverhältnisses zur Sprache kommen. Das Gebet kann sogar zur Provokation werden. Aber wehe, wenn Gott antwortet!


REFERENT/IN

Andreas Oshowski

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Scheffau

zurück zur Übersicht

DATUM

Mo 4. Mär. 2024
19:30

VERANSTALTUNGSORT

6351 Scheffau am Wilden Kaiser, Oberfeld 1, Pflegeheim

24-KO0402