ich sollte - ich wollte - ich wünschte - Ein Tag der Einkehr für Frauen

VERANSTALTUNGSFORM

Seminar

BESCHREIBUNG

Das Jahr neigt sich dem Ende zu: Wir sollten Liegengebliebenes aufarbeiten, Geschenke besorgen, zu Hause alles schön herrichten für ein Weihnachtsfest voller Liebe und Freude. …viel zu tun! Und gleichzeitig wollen wir wohlwollend auf uns und unser Leben schauen, auf das, was war und das, was ansteht. Das täte jetzt wirklich gut!

Bewusste Einkehr gelingt besonders gut mit dem Stift in der Hand. Denn im Schreiben liegt eine heilsame Kraft, die jede von uns entfalten kann. Wir horchen in uns hinein und schreiben aus uns heraus, was uns heute und für die anstehenden Herausforderungen wichtig ist. Wir erinnern uns an stärkende Momente und hilfreiche Menschen. Das ermutigt uns – persönlich und als Teil der Gesellschaft, die wir als Frau auch im kommenden Jahr aktiv mitgestalten werden.
Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich!


REFERENT/IN

Mag. Romana Klär

VERANSTALTER

Katholisches Bildungswerk Salzburg

BEITRAG

€ 35,- / € 50,- für Engagierte in der Erzdiözese / € 70,- für Externe inkl. Mittagessen

ANMELDUNG

Katholisches Bildungswerk Salzburg, Tel. 0662 8047-7520, kbw@bildungskirche.at

Jetzt online anmelden!

KOOPERATION

Gefördert von Land Salzburg, Referat für Frauen, Diversität und Chancengleichheit

zurück zur Übersicht

DATUM

Sa 7. Dez. 2024
9:00

VERANSTALTUNGSORT

5061 Elsbethen, F. W.-Raiffeisenstraße 2, Treffpunkt Bildung

24-KM0024