Programm | Referent/innen

BENOIST-KOSLER Barbara, MA, Innsbruck (A)
Bildungs- und Sozialwissenschafterin, Hochschullehrerin für Elementarpädagogik an der PHT (Tirol). Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin (= Kindergartenpädagogin), Montessoridiplomlehrgang AMI. Studium der Pädagogik und Soziologie, Promotionsvorhaben zu Kindern als Akteur/innen nachhaltiger Entwicklung. Arbeitsschwerpunkte: Bildung für nachhaltige Entwicklung in Elementaren Bildungseinrichtungen, Kinder als Akteur/innen, Transition, Schuleingang, Professionalisierung frühpädagogischer Fachkräfte.

BERKMANN Nicole, Mag., Salzburg (A)
Unternehmenssprecherin und Leiterin der Abteilung Konzernale PR und Information der SPAR Österreich-Gruppe. Mitglied im Aufsichtsrat der ARA AG. Studium der Biologie sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften in Salzburg, NLP-Trainerin und Coach.

BÖHM Hilde, Salzburg (A)
Gründungsmitglied und ehrenamtliche Mitarbeiterin der OK.Werkstatt, Kostümbildnerin in der freien Theaterszene, Kunsthandwerkerin. Inklusionsprojekte mit dem Theater ecce und Blaue Hunde.

BÖHNISCH Lothar, em. Univ.-Prof. Dr., Bozen (I)
Professor für Sozialpädagogik und Sozialisation der Lebensalter an der Technischen Universität Dresden (bis 2009). Lehrt Soziologie an der Freien Universität Bozen/Bolzano.

BUCHNER Elisabeth, MA, Salzburg (A)
Mitarbeit in der entwicklungspolitischen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, Betreuung von Nord-Süd-Kooperationen beim Verein INTERSOL, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Internationalen Forschungszentrum für soziale und ethische Fragen (ifz) mit Schwerpunkt auf empirischer Sozialforschung. Studium der Politikwissenschaft und Soziologie.
www.intersol.at, www.ifz-salzburg.at

EXENBERGER Andreas, Dr., Innsbruck (A)
Gründungsmitglied von teamGlobo, assoziierter Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik der Universität Innsbruck. Arbeitsschwerpunkte: globale Ungleichgewichte in
Vergangenheit und Gegenwart, Institutionen und Entwicklung sowie Armutsforschung.
www.teamglobo.net

FINK Susanne, Dipl.-Päd., Bad Gastein (A)
Lehrerin in der Primarstufe. Diplomstudium an der Pädagogischen Akademie Graz. Arbeitsschwerpunkte: Musik, Geografie, Geschichte.

FRIDAYS FOR FUTURE, Salzburg (A)
Wir sind Schüler/innen, Lehrlinge, Studierende und Menschen aus Salzburg und Umgebung, die nicht mehr zusehen wollen, wie ihre Zukunft verspielt wird. Wir sind eine politische Druckbewegung, die Entscheidungsträger/innen auf allen Ebenen dazu auffordert, das Pariser Klima abkommen einzuhalten. Wir organisieren uns dezentral in Regionalgruppen, vernetzen uns aber österreichweit und international.

GRUBER Elisabeth, MA, Salzburg (A)
Erziehungswissenschafterin, Dipl. Kräuterpädagogin. Pädagogin an der Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Abschluss des zertifizierten Lehrgangs zur Förderung für Menschen mit Autismus (2009) und Gründung der Praxis SumsituA. Arbeitsschwerpunkt: professionelle Unterstützung für Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung.

GRUTSCHNIGG Elisabeth, Dipl.-Päd., Bad Gastein (A)
Lehrerin in der Primarstufe. Diplomstudium an der Pädagogischen Akademie Salzburg. Arbeitsschwerpunkte: Musik, Sachunterricht, kreatives Gestalten, Religion.
www.salzburg-begreifen.at

HAIDER Rosemarie, MAS, Salzburg (A)
Gastrosophin, Inhaberin der Gastrosophischen Praxis in Grödig, Dipl. Ernährungsberaterin TCM, Dipl. TEH-Praktikerin, Landwirtschaftsmeisterin und Biobäuerin, Lehrgangsleitungen an der Vitalakademie Salzburg, Lehramt an der Montessori-Schule/Freilassing. Studium der Gastrosophischen Wissenschaften an der Universität Salzburg.
www.gastrosophische-praxis.at

HÄUPL Alexandra, Mag., Salzburg (A)
Betriebswirtin, freischaffende Künstlerin, Montessori-Pädagogin. 2007 Ausbildung zur Malortleitung in Paris bei Arno Stern, 2016 Übernahme Malort Salzburg. Arbeitsschwerpunkte: altersgemischte Malspielgruppen, Kooperationen mit Kindergärten sowie Seminare und Vorträge zum Thema Malspiel.
www.malort-salzburg.at, www.alexandra-haeupl.net

HISCH Johann, Mag. Dr., Wien (A)
Direktor i. R. des Religionspädagogischen Institutes der Erzdiözese Wien, Gründer und Betreuer des Internationalen Bildungsnetzwerkes PILGRIM, Autor eines Fachbuches über den Stephansdom/Führungen. Religionspädagoge an Pflichtschulen und Höheren Schulen in Wien, Mitarbeit an mehreren Religionsbüchern. Studium der Theologie.
www.pilgrim.at

HOFER Margit, Mag. Dr., Wien (A)
Senior Researcher des Zentrum für Soziale Innovation in Wien, Consultant für das bmbwf.
www.zsi.at

HOLLAUF Eva-Maria, BA, Salzburg (A)
Junior Researcher bei der Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH, u. a. Mitarbeiterin im DOIT-Projekt. Arbeitsschwerpunkt: soziale Innovation in digitalen Kontexten.
www.salzburgresearch.at

JÄGER Andreas, Mag. rer. nat., Wien (A)
Moderator ORF III und Vortragender. Studium der Meteorologie in Innsbruck. Arbeitsschwerpunkte: Moderation der Wissenschaftssendung Quantensprung ORF III und Quiz mit Klasse ORF III, Klimavorträge und Eventmoderationen, Blog.
www.andreasjaeger.at

KRANZL-GREINECKER Martin, Mag., Linz (A)
Redaktionsleiter von „Unsere Kinder“, des von der Caritas herausgegebenen Fachjournals für Bildung und Betreuung in der frühen Kindheit. Studium der Theologie und Journalistik. Arbeitsschwerpunkte: langjährige, intensive Auseinandersetzung mit der (NS-)Geschichte – speziell im pädagogischen Kontext.

PASCHON Andreas, Mag. Dr., Salzburg (A)
Erziehungswissenschafter am Fachbereich Erziehungswissenschaft (Universität Salzburg). Arbeitsschwerpunkte: Evaluation von Bildungssystemen und -prozessen, Portfolio und individuelle Entwicklungsförderung, wissenschaftliche Leitung des „Salzburger Beobachtungskonzeptes“ (SBK), des „Modulansatzes zur Selbstevaluation von Schulentwicklungsprozessen“ (MSS) und des „Janusz-Korczak-Schulprojekts“ (JKS). Lehrbereiche:
Datenerhebungsmethoden, Statistik, Methodologie, Evaluation, Elementarpädagogik, Kinderrechte, Theater- und Spielpädagogik.

PATSCH Bettina, MA, Salzburg (A)
Bildungswissenschafterin, diplomierte Fachkraft für tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen. Seit 2017 als Pädagogin in der Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Christian-Doppler-Klinik Salzburg tätig. Arbeitsschwerpunkte: Alltagsbetreuung, Verhaltensbeobachtung, Beziehungsaufbau, therapeutisches Gärtnern, Organisation tiergestützter Angebote & Soziale Kompetenzgruppe (SOKO) im stationären Jugend-Akutbereich.

PAUSCH Johannes OSB, Dipl.-Soz.-Päd. Mag. Dr., St. Gilgen (A)
Prior des Europaklosters Gut Aich, Psychotherapeut, Kellermeister, psychotherap. Leiter des Hildegardzentrums. Studium der Philosophie, Theologie, Sozialpädagogik, Psychotherapie. Arbeitsschwerpunkte: Psychosomatik, europäische Klosterheilkunde, Heilpflanzen, Spiritualität, Ökologie, Biodiversität, Bienenschutz, Klosterheilkunde, Forschung und Vermittlung.
www.europakloster.com

PESCHEK-TOMASI Elisabeth, MSc, Mag. Biol., Salzburg (A)
Selbstständige Naturpädagogin, Ökologin und Green-Care-Absolventin. Magisterstudium Ökologie an der Universität Salzburg, Studienlehrgang Nachhaltigkeit, Recht und Kommunikation an der Universität Rostock, Lehrgang Outdoor Education am IFAU Steyr, Masterstudium Green Care an der HAUP Wien. Arbeitsschwerpunkte: Naturvermittlung und Umweltbildung für Kindergarten, Schule, Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten, Referentin in der Fort- und Weiterbildung.
www.naturwirkt.com

RAINER Christine, Mag., Innsbruck (A)
Gründungsmitglied von teamGlobo, Ökonomin, Kindergruppen- und Krippenerzieherin und Sprachtrainerin. Sie bietet seit Jahren Workshops für Kinder und Jugendliche auf der Grundlage des Buches „Unser kleines Dorf“ zum besseren Verständnis komplexer Zusammenhänge in Wirtschaft und Gesellschaft an.
www.teamglobo.net

RESCH Christian, Mag., Salzburg (A)
Journalist, seit 15 Jahren bei den Salzburger Nachrichten in verschiedenen Ressorts, seit 2017 Ressortleiter Wochenende. Studium der Geschichte und Kommunikationswissenschaft. Unterrichtstätigkeit teils an der Universität bzw. am Kuratorium für Journalistenausbildung.

RIEDEL Ruth, Mag., Salzburg (A)
Gründungsmitglied und ehrenamtliche Mitarbeiterin der OK. Werkstatt, Erwachsenenbildnerin mit Schwerpunkt arbeitsmarktpolitische Projekte, seit 1991 Auseinandersetzung mit Malerei und autodidaktischem Arbeiten mit Metall.

ROSENBERGER Michael, Univ.-Prof. Dr., Linz (A)
Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie an der Katholischen Privatuniversität Linz und ehrenamtlicher Umweltsprecher der Diözese Linz. Studium der Theologie in Würzburg und Rom. Arbeitsschwerpunkte: Umweltethik, Tierethik, Theologie der Spiritualität.
www.ku-linz.at

RÖTZER Anita, MA , Mag., Salzburg (A)
Bildungsreferentin/Regionalstellenleiterin bei Südwind Salzburg seit 2007 – Verein für Entwicklungspolitik und globale Gerechtigkeit. Studium der Biologie/Ökologie an der Universität Salzburg, Universitätslehrgang Global Citizenship Education (2015-2018).
www.suedwind.at

RYMKUSS Silke, Matrei am Brenner (A)
Fachreferentin für Jugend-Seelsorge und Liturgie der Katholischen Jugend der Diözese Innsbruck sowie Jugendleiterin im Dekanat Matrei. Mitglied von teamGlobo.
www.teamglobo.net

SAMPT Stefan, Mag., Wien (A)
AHS-Lehrer für Kath. Religion, Psychologie/Philosophie und Ethik am BG/BRG Purkersdorf. Mitarbeit an der KPH Wien/Krems im Zentrum für „Nachhaltigkeit und Spiritualität – PILGRIM“: Projektentwicklung, Beratung und Begleitung von Projekten an Schulen und Betreuung der PILGRIM-Projektdatenbank.

SCHACHNER-HECHT Sonja, MA, Mag., Salzburg (A)
Bildungsreferentin bei Südwind Salzburg. Arbeitsschwerpunkte: Globales Lernen, Bildungsarbeit, Lehrer/innenfortbildung, Bibliothek. Studium der Erziehungswissenschaft und Praktika im Ausland. Masterstudiums Global
Citizenship Education an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.
www.suedwind.at

SCHEICHER Elisabeth, Mag., Salzburg (A)
Biologiedidaktikerin, Leitung der Grünen Schule Salzburg und des Schulbiologischen Lehrgartens. Lehre zu den Themen Umweltbildung, Experimente im BU, Lebende Organismen (Pflanzen) und Schulgarten im BU. Mitglied der AG „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ der Allianz der nachhaltigen Universitäten Österreichs. Lehramtsstudium Biologie und Umweltkunde/Bildnerische Erziehung an der Universität Salzburg/Mozarteum.
www.uni-salzburg.at/gruene.schule

SCHÖN Sandra, Dr., Salzburg (A)
Senior Researcher bei der Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH, promovierte Erziehungswissenschafterin, Koordinatorin des DOIT-Projekts. (www.DOIT-Europe.net).
www.salzburgresearch.at

SCHÖNHERR Christine, Salzburg (A)
Musik- und Tanzpädagogin, Carl-Orff-Institut (Universität Mozarteum), Zertifizierte Trainerin für AAP (Atemrhythmisch angepasste Phonation nach Coblenzer/Muhar), Diplomierte Yogalehrerin (BDY/EYU). Mentorin in der Yogalehrer/innenausbildung. Kurstätigkeit im In- und Ausland. Zahlreiche Veröffentlichungen, u. a. Schwerpunkt Musikgeragogik.

SCHREDER Gabriele, Salzburg (A)
Sozialarbeiterin, MBSR-Trainerin (mindfulness-based stress reduction). Ausbildung zur MBSR-Trainerin bei Linda Lehrhaupt am Institut für Achtsamkeit in Deutschland.

SIMON Melissa, BA, Salzburg (A)
Studium BA Pädagogik, derz. MA Erziehungswissenschaft, Studienassistentin und Tutorin am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Salzburg. Arbeitsschwerpunkte: Kommunikation und Gruppendynamik, Korczak und die Kinderrechte sowie Evaluation von Schulentwicklungsprojekten.

STAFFLER Armin, Mag., Innsbruck (A)
Politologe und Theaterpädagoge BuT©, seit 2006 freiberuflich Begleiter von Theaterprojekten zu Fragen des Zusammenlebens (Zivilcourage, Inklusion, Lebensstil …). Lehraufträge u. a. an der Universität Innsbruck, der PHT Tirol, der PPH Linz, der KPH Wien/Krems, Mitglied von „Scientists for Future“, Obmann von spectACT – Verein für politisches und soziales Theater.
www.staffler.at, www.spectACT.at

THOMA Florian, Dipl.-Ing., Goldegg (A)
Geschäftsführer Thoma Holz GmbH. Ingenieur-Studium an der Universität für Bodenkultur in Wien. Ökologisches Bauen mit Holz ohne Leim und Chemie.
www.thoma.at

WACHINGER Annette, Walchsee (A)
Erzieherin, Kinderkräuterpädagogin, Bibliothekarin und Leseanimatorin, Leitung der Gemeindebücherei Walchsee. Seit 2007 freiberuflich als Referentin für Pädagog/innen und Kinder in den Bereichen Leseanimation, Sprachförderung und Naturpädagogik tätig.

WAGNER Gabi, Dipl.-Päd., Bad Gastein (A)
Lehrerin in der Primarstufe, Montessoripädagogin. Diplomstudium an der Pädagogischen Akademie Salzburg. Arbeitsschwerpunkte: offene Unterrichtsformen, Montessori, Sachunterricht.
www.salzburg-begreifen.at